Das war der Hammer für die TuS-Athleten in Trier am 24.06.12

Drei Rheinland-Pfalzmeister

Gruppenfoto mit den Athleten und dem Trainer in Trier

Gruppenfoto mit den Athleten und dem Trainer in Trier

Den Anfang machte Paul Mohr m14, der den 4kg Hammer auf die persönliche Bestweite von 32,39m schleuderte. Wie alle Sohrener Werfer fand er sich gut im regennassen Ring zurecht und konnte mit zwei Drehungen werfen. Anton Mohr u18 setzte gut die Trainingsleistungen um und wurde mit guten 35,11m Dritter. Noch hatte er gegen die starke Konkurrenz aus Konz keine Chance.

Die noch 13jährige Marie Hübner startete in der Klasse w14, hatte zwar keine Konkurrenz, lieferte aber einen starken Wettkampf ab. Mit einer Drehung schleuderte sie den 3kg Hammer auf sehr gute 24,05m und gewann. Konzentriert ging Jana Weyand u18 in den Ring. 44,28m bedeuteten Platz Eins, aber leider nicht die Qualifikation für die dt. Jugendmeisterschaften. In der Klasse m65 wurde Waldemar Wörner Rheinlandvizemeister mit der persönlichen Bestweite von 33,81m.

geschrieben von Waldemar Wörner am

Zurück