Bewegtes Wochenende für TuS Wettkämpferinnen

Lena Schinke beim Absprung

Lena Schinke beim Absprung
Hanna Betzing beim Absprung
Hanna Betzing beim Absprung

Los ging es am 21.08. in Konz. Im Dreisprung gingen Lena Schinke (U18) und Carolin Flach (w15) an den Start. Nach zähem Beginn konnten sie ihre Leistungen ab dem 4. Versuch abrufen. Carolin sprang 8,38m und Lena schaffte 8,46m. Zum ersten Mal ging es für Lena und Jasmin Heinrich (w14) über die Hürden. Ihr Ziel war den "Hürdenwald" zu bewältigen. Sie schafften es, wobei für beide die Zeit keine Rolle spielte. Mit 10,25m erzielte Waldemar Wörner eine diesjährige Bestleistung mit der Kugel. Ärgerlich war: es fehlten ihm 5cm an der Quali für die dt. Seniorenmeisterschaften.

Besser ging es den Mädchen am darauffolgenden Tag in Bad Ems beim Stabhochspringen. ... Es gab keinen "salto nullo"! Mit Bravour absolvierten Jasmin Heinrich (w14) und Shirin Ateeq (w14) ihren ersten Wettkampf. 2,04mfür Shirin und 2,14m für Jasmin können sich sehen lassen. Jana Schmidt und Carolin Flach übersprangen 2,14m. Höher hinaus ging es für Lena Schinke und Hanna Betzing (w13). Erst bei übersprungenen 2,54m war für beide Endstation, was aber Bestleistung bedeutete.

geschrieben von Waldemar Wörner am

Zurück