Die Traumfänger stellen sich vor

Ursprünglich wurde die Showtanzgruppe 2006 gegründet und begann mit 15 Mädchen im Alter von 4-6 Jahren. Der erste Auftritt war der Pippi Langstrumpf Tanz auf der Kinderfastnacht in Sohren. Noch bis 2008 sind die Mädchen als Tanzgruppe des TuS Sohren aufgetreten und haben erst 2009 den Namen „Traumfänger“ bekommen.

Es folgten weitere Tänze:
2009 Japan Tanz
2010 Ab in den Dschungel
2011 Himmlisch
2012 Mir sin jung mir sin frei
2013 Wir heben ab
2014 Die Griechen rocken Troja
2015 Volle Fahrt voraus
2016 Reif für die Insel

Mittlerweile besteht die Gruppe aus 22 Mädchen im Alter von 11-16 Jahren.
Das Training findet 1x pro Woche für 1,5 Stunden statt, wobei während der Ferien pausiert wird.

Vier der Mädchen haben bisher die Übungshelfer-Ausbildung absolviert und unterstützen die Trainer, indem sie z.B. die Aufwärmphase mit Dehn- und Kräftigungsübungen gestalten, die ein fester Bestandteil des Trainings geworden sind.

Die neuen Tänze haben jährlich an der Diller Kappensitzung Prämiere und werden desweiteren auf der Kinderfastnacht in Bärenbach, Fastnacht Niedersohren, Zappel Omend Büchenbeuren, Fastnacht Sohren und auf dem Feuerwehrfest in Hahn präsentiert. Ebenso sind die Traumfänger auf verschiedenen Tanzfestivals zu sehen und auf den Gaumeisterschaften, wo sie 2015 die Auszeichnung Gaumeister im Jugendshowtanz erhalten haben.