TuS Athleten gut unterwegs

Am 16.05. wars endlich soweit, die Stabhochspringer starteten in die Wettkampfsaison. In Oppenheim regnete es während des Wettkampfes nicht. Johanna Ponstein und David Meinhardt begannen bei 3m und überflogen sicher diese Höhe. Auch 3,10m waren kein Problem. Die neue Bestleistung von 3,20m schaffte Johanna diesmal noch nicht. David wurde von Sprung zu Sprung besser und so war die neue Bestleistung von 3,50m die logische Folge. Carl Möller stieg bei 3,70m ein. Sehr hoch gings drüber. So waren 4m als nächste Höhe konsequent. Er hatte jedesmal die Höhe, riss aber leider die Latte drei Mal. In Mörfelden am 10.05. warf Carl den 800g Speer auf gute 44,82m.

Beim Werfertag am 05.05. in Bad Kreuznach überzeugte Falk Schmittinger mit dem Hammer. Endlich über 40m! Mit der Bestweite(1.) von 43,14m verließ er den Ring. Waldemar Wörner gewann das Diskuswerfen mit 30,63m und den Hammerwurf mit 36.01m. Lena Schinke( w14) gab sich diesmal mit 22,38m zufrieden. Einen Tag später startete Waldemar Wörner in Mutterstadt und gewann das Hammerwerfen mit einer Steigerung auf 37,06m.

geschrieben von Waldemar Wörner am

Zurück