Medaillen und gute Weiten - Hammerwurf in Heidesheim

Rhl-Pfz-Meisterschaften im Hammerwurf: Jana Weyand, Leoni Paulus, Marie Hübner, Lena Schinke

Rhl-Pfz-Meisterschaften im Hammerwurf: Jana Weyand, Leoni Paulus, Marie Hübner, Lena Schinke

Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Hammerwurf fanden am 21.04. in Heidesheim statt. Schon um 10 Uhr, zu einer ungewohnt frühen Zeit, begann Lena Schinke, mit 14 Jahren die jüngste Werferin im TuS, ihren Wettkampf. Schon der erste Wurf gelang ihr gut. Mit 23,32m verbesserte sie ihre Bestleistung um 2m und und belohnte sich mit der Bronzemedaille. Leoni Paulus begann ihren Wettkampf mit einem ruhigen und sicheren Wurf über 32m. Mit zunehmender Sicherheit schleuderte sie den 3kg Hammer auf gute 33,92m. Mit einem Lachen verließ sie den Ring, die Silbermedaille war ihr sicher. Einen gebrauchten Tag erwischte Marie Hübner, leider kein gültiger Versuch. Etwas zäh begann Jana Weyand den Wettkampf. Für sie war es schon schwierig, denn sie kann aufgrund ihrer Berufsausbildung nicht trainieren. Verlernt hat sie das Hammerwerfen nicht, denn mit ordentlichen 36,66m warf sie sich auf den Bronzerang.

geschrieben von Waldemar Wörner am

Zurück