Bahnsportfest in Konz

Bahnsportfest in Konz

Bahnsportfest in Konz

Am 22.08. veranstaltete die TG Konz ein Bahnsportfest unter Corona-Bedingungen. Top organisiert verlief die Veranstaltung mit insgesamt 350 Teilnehmern problemlos. für die drei Teilnehmerinnen des TuS Sohren waren es Wettkämpfe in nur neuen Disziplinen. Und sie machten ihre Sache richtig gut! Mit dem Dreisprung ging es los. Schneller Anlauf und dann Hopp = Absprung bei 7m, Step und Jump und ab ging es über 8m. Lena Schinke (U18) sprang 8,23m, Caroline Flach(U16) landete bei 8,63m und die erst 12jährige Hanna Betzing verfehlte mit 8,98m die 9m Marke nur knapp. Auch der anschließende Hochsprung war Neuland. Hanna übersprang sicher 1,20m und wurde 3. Lena scheiterte erst an 1,36m und belegte den 4. Platz. Caroline sprintete die 100m in 14,83sek. Hanna startete gegen starke und zahlreiche Konkurrenz (14 Teilnehmer) über 60m Hürden. In guten 11,39sek erreichte sie den 5. Platz. In der U20 Klasse war David Meinhardt mit dem Speer am Start. Gleich im ersten Versuch erreichte er mit 40,38m seine beste Leistung  und wurde Zweiter. Ohne Konkurrenz stieß Waldemar Wörner die Kugel auf 10,03m und ließ den Speer 26,70 weit fliegen.

geschrieben von Waldemar Wörner am

Zurück